keyvisualkeyvisual
Home
Bücherretter
Wie alles begann
30 Jahre Erfahrung
Kontakt Bücherretter
Nachhaltigkeit
Presse, Medien
Andreas Spöcker
Impressum
Bücherretter: Ist da, wenn Ihre Bücher weg müssen.BÜCHERRETTER Andreas Spöcker   |   BOOKISH + MODERNES ANTIQUARIAT SCHWEIZ + GROSSANTIQUARIAT SCHWEIZ Alexandra Spöcker

 

 

Wer ist der  Bücherretter  ?

Ich bin Andreas Spöcker - und der Bücherretter. Seit 1988 beschäftige ich mich aktiv mit Büchern.

Das Leben eines Buches beginnt, indem es die Gedanken des Schreibers an eine Leserschaft vermittelt. Der Schreiber schreibt diese nieder, damit sie auch nach seinem Tod erhalten bleiben. Für ein Buch, gleich welchen Alters, endet diese 'Lebensaufgabe' abrupt, wenn es dauerhaft im Regal steht oder von seinem derzeitigen Besitzer entsorgt und damit für immer vernichtet wird.

Für mich soll jedes Buch, das von seinem derzeitigen Besitzer nicht mehr gebraucht wird, die Chance auf eine neue Aufgabe, bzw. ein Weiterleben bekommen.

 

Was tut der  Bücherretter  ?

Ich nehme jedes Buch persönlich in die Hand, begutachte es, bereite es evtl. auf, reinige es und ordne es einem der folgenden Bereiche zu:

► Ich nehme es auf in die 'Büchersammlung Spöcker' und sichere es damit dauerhaft vor Verlust.

► Ich mache es zur Einsicht zugänglich für wissenschaftliche und heimatkundliche Forschungen.

► Ich archiviere und verkaufe es auf Anfrage, resp. Bestellung.

► Ich entsorge es und führe es nach eingehender Prüfung wieder den Rohstoffen zu.

 


 

Kontaktanfragen - Ihre Vorgehensweise - aktualisiert zum 1. Dezember 2020:

 

1. Schauen Sie die folgende aktuelle AUSSCHLUSS - LISTE an: JETZT HERUNTERLADEN

Bücher dieser Arten und Verlage nehme ich nicht an. Nicht heute, nicht morgen, nie. Sie gehören einfach ins Altpapier. Für jede Tonne recycliertem Papier müssen keine Bäume gefällt werden.


2. Nun haben Sie noch die Bücher vor sich, die für mich als Bücherretter grundsätzlich interessant sind:

Bitte schauen Sie sich diese Bücher genauer an und fragen Sie sich: Würden Sie persönlich dieses Buch - in dem Zustand, in dem es sich jetzt befindet - irgendwo kaufen? Wenn Sie es spontan mit 'JA' beantworten können, ist es das erste Buch, das der Bücherretter von Ihnen sicher übernimmt. Bitte machen Sie dies wie oben beschrieben mit allen Büchern.

 

3. Schliesslich haben Sie jetzt die Bücher beieinander, für die ich mich als Bücherretter interessiere und die in einem so guten Zustand sind, dass ich sie sinnvoll weiterverwenden kann.

 

4. Bitte zählen Sie nun die Bücher, die Sie mir anbieten wollen und notieren Sie sich diese Zahl:

► Sind es weniger als 100 Stück - wenden Sie sich bitte an eine Brockenstube oder eine ähnliche Einrichtung in Ihrer Nähe.

► Sind es mehr als 100 Stück - lesen Sie bitte weiter ...

 

5. Bitte reihen Sie diese Bücher aneinander, stapeln Sie diese übereinander oder lassen Sie diese im Büchergestell stehen:

Machen Sie pro Tablar ein Fotos. Sie können im Querformat Ihrer Kamera auch zwei Tablare zusammenfassen. Wichtig: Nur die Bücherrücken sollten deutlich erkennbar sein. Bitte keine Einzelfotos oder Fotos von auf dem Boden ausgelegten Büchern.

 

6. Bitte senden Sie mir mit der ersten Anfrage folgende Informationen:

► Ihren vollständigen Namen und die exakte und vollständige Anschrift, wo die Bücher abgeholt werden sollen.

► Das späteste mögliche + gewünschte Abholdatum.

► Wie Sie auf mich aufmerksam geworden sind.

Wie dringlich Ihre Anfrage, bzw. die Abholung ist:

» Stufe 1: Die Bücher liegen gut bei Ihnen und warten auf Abholung, keine Eile.

» Stufe 2: Die Bücher liegen gut bei Ihnen und sollten abgeholt werden, weil Sie den Platz benötigen.

» Stufe 3: Sie sind am Zügeln und möchten die Bücher keinesfalls mitzügeln.

» Stufe 4: Die Liegenschaft, das Haus, die Wohnung wird am (Datum) geräumt und die Bücher sollten vorher abgeholt sein.

» Stufe 5: Die Bücher landen definitiv am (Datum) in der Mulde, wenn sie bis dahin nicht abgeholt sind.

 

7. Senden Sie mir bitte JETZT Ihre Anfrage per Kontaktformular und senden Sie mir gleichzeitig Ihre aussagekräftigen Fotos aller Ihrer Bücher, die Sie abgeben wollen + die genaue Stückzahl per WhatsApp an 079 904 38 63.

Ich behalte es mir vor, Anfragen, bei denen wichtige Informationen oder die Fotos fehlen, ohne Rückfrage oder Hinweis meinerseits zu ignorieren und zu löschen.

 

Ich danke Ihnen von Herzen, wenn Sie sich an diesen Ablauf halten, denn nur so kann ich mir die Ressourcen freihalten für die Interessentenanfragen, die diese Mühen auf sich nehmen.

Wenn ich mein wertvolles Engagement des Bücher-Rettens aufgrund administrativer Überlastung beenden müsste, wäre niemandem mehr gedient.

  


 

Bitte kontaktieren Sie mich, wenn Sie mit mir über Ihre Bücher sprechen wollen: 

► Per Telefon (CH)       079 904 38 63

BITTE SEHEN SIE DAVON AB, MICH IM ERSTKONTAKT ANZULÄUTEN, denn Sie könnten mir jedes Ihrer geschätzten Bücher beschreiben. Das nützt mir jedoch nichts, wenn ich diese Bücher nicht auf Fotos anschauen kann.

BITTE LÄUTEN SIE MIR DENNOCH AN, sollten Sie kein Email und kein Smartphone für Fotos besitzen, jedoch eine Büchersammlung von mehr als 500 Exemplaren abgeben wollen und von der Qualität Ihrer Bücher überzeugt sein,


Bitte berücksichtigen Sie, dass mich TÄGLICH sehr viele Anfragen per Kontaktformular und WhatsApp erreichen.

Ich behandle jede Anfrage mit der nötigen Gewissenhaftigkeit und Sorgfalt. Es kann vorkommen, dass mich die eine oder andere "Bücherrettung" herausfordert und in der Zeit, in der diese Bücher den Besitzer wechseln, Ihre Anfrage unbearbeitet bleibt.


 

Facebook Seite vom BÜCHERRETTER

 

Grossantiquariat | Restseller | Remittenden | Restexemplare | Restauflagen | Liquidationen | Konkursware | Konkurstitel | Verwertung | Archivierung | Lagerung

 

Foto 'Raumeindrücke 2013' von 'Frauen Bibliothek' (Original)
https://www.flickr.com/photos/frauenbib

 

BÜCHERRETTER Andreas Spöcker | BOOKISH + MODERNES ANTIQUARIAT SCHWEIZ + GROSSANTIQUARIAT SCHWEIZ Alexandra Spöcker